Kalender

/ ,

Currently there are many internal and external creative & branding agencies producing excellent work for broadcasters. There is however, a lack of media and marketing planning strategy training in the European market that is tailored specifically to the challenges and planning approaches within broadcast promotion. However, this is necessary to ensure that campaigns are being planned effectively, and promotional resources like airtime and creativity are allocated efficiently in order to best fulfil the business objectives of the company.

Inefficient marketing planning, campaign selection and airtime usage creates high opportunity costs for broadcast organisations. Therefore, this Eyes & Ears Academy in cooperation with Cape Rock in Amsterdam, intends to train the participants in media strategy and planning to give them the necessary knowledge, understanding & tools to implement effective promotional campaigns with their organization in order to bring a structure to their on-air marketing prioritisation process and huge efficiencies to both their promotional airtime and creative resource. The workshop will cover best practice and theory as well as practical examples that the attendees will work through & can take back to the workplace. Das Seminar wird auf Englisch gehalten.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Mitarbeiter von Medien- und Kommunikationsunternehmen, (Post-) Produktionshäusern, Design-Studios. Beratungsfirmen sowie Marketing-, Werbe- und Dialogagenturen, die mehr über dieses Thema erfahren möchten. Auch allgemein Medieninteressierte, Studenten und Auszubildende sind herzlich willkommen. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Dozenten

Jo Wilkinson & Alan James, Leiter von James&Wilkinson Media, London

Jo und Alan sind die Gründer der Firma James&Wilkinson Media (JWM), die im April 2011 gegründet wurde, um dem Mangel an Medienplanungs-Skills in der Rundfunkbranche entgegenzuwirken. Im Jahr 1998 haben sie erstmals bei der BBC zusammen gearbeitet: Hier warensie verantwortlich für die On-Air-Media-Strategie, Planung und Umsetzung aller BBC-Marketing-Aktivitäten im TV, Radio & Internet. In der relativ kurzen Zeit seit dem Start 2011 hat die gemeinsame Firma JWM Kunden in Europa und anderen Teilen der Welt wie Afrika und Asien beraten. Alan und Jo sind außerdem regelmäßige Referenten auf internationalen Medienkonferenzen.



Programm: Donnerstag, 23. März 2017

​11.30

Begrüßung

Marco-Paul de Jeu, Partner/Strategy Director Cape Rock, Amsterdam


Corinna Kamphausen, CEO Eyes & Ears of Europe, Köln

​11.45​Vorstellung der Teilnehmer
12.00

"Do you know what you're worth?"

The value of promotional airtime

12.45

Mittagspause

​13.45

Setting objectives

​15.00Pause
15.15

Campaign prioritisation

​16.30

Pause

17.00

Setting effective frequency for different campaign types

18.00

Diskussion & Zusammenfassung

​18.30​Ende des Veranstaltungstages



Programm: Freitag, 24. März 2017


09.00​Get together​
​09.15

Developing a campaign plan

​10.30Pause

​10.30

Putting previous learning into practise

Workshop Session

​11.45

Pause

​12.00Implementing your campaign plan

​13.00​Mittagspause
​14.00

Campaign Evaluation

15.00

​Pause

​15.15Challenges for the future
​16.15Summary
​16.45​Abschlussdiskussion & Auswertung
​17.15​Ende der Veranstaltung



Gastgeber

Referenten


Alan James
​Jo Wilkinson

Anmeldeformular (PDF)

Programm (PDF)

Anmeldeschluss: 17. März 2017

Teilnehmerzahl: max. 18 Personen

Veranstalter & Ansprechpartner

Eyes & Ears of Europe
Mozartstr. 3-5
D-50674 Köln

Teilnahmebedingungen

Für Ihre verbindliche Teilnahme senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bitte bis zum Anmeldeschluss als Scan per eMail an academy@eeofe.org oder per Fax an +49 221 60605711.

Kostenbeitrag

  • € 350,- für Eyes & Ears-Mitglieder
  • € 95,- für Schüler, Studenten, Auszubildende, die persönliches Mitglied bei Eyes & Ears of Europe sind, oder für Schüler, Studenten, Auszubildende bei einem institutionellen Mitglied von Eyes & Ears of Europe.
  • € 990,- für Nichtmitglieder
  • € 190,- für Schüler, Studenten oder Auszubildende, die keine Mitglieder sind

Der Tagungsbeitrag muss innerhalb einer Woche nach Erhalt der Rechnung per Überweisung beglichen werden.

Unterkunft und Verpflegung sind durch den Tagungsbeitrag nicht gedeckt.